Frohe Ostern  allen Brentwood-Freunden

 

 

 

Wir trauern um Ingeborg Werner

 Ingeborg Werner und Landrat Herbert Eckstein

 

Der Freundeskreis Brentwood trauert um seine ehemalige Vorsitzende Ingeborg Werner, die am 4. Februar 2021 verstarb.
Ingeborg Werner war eine überzeugte Förderin der völkerverbindenden Freundschaft mit dem Distrikt Brentwood in Großbritannien. Nach dem Tod von Maria Raitmair im Jahr 2000 wurde sie zur 1. Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Freundeskreis Brentwood gewählt. Sie bekleidete dieses Amt 13 Jahre. In diesen Jahren trug sie viel dazu bei, dass die Partnerschaft lebendig blieb, sich die Freundschaften mit Brentwood gut entwickelten und bis heute bestehen. Ingeborg Werner wird für alle Zeit mit dem Freundeskreis Brentwood verbunden sein.
Im Namen des Freundeskreises Brentwood spreche ich ihrer Familie unsere aufrichtige Anteilnahme und unser tief empfundenes Mitgefühl aus.

Anne Klier

 

 

Ein Frohes Fest und
das Beste für 2021

wünschen wir allen Brentwood-Freunden und ihren Familien.

 

xmascard2020klein

 

 

Jill und Gordon Dimmock

Nachruf zum Tod von Gordon Dimmock aus Brentwood


Der Freundeskreis Brentwood ist erfüllt von tiefer Trauer über den Tod von Gordon Dimmock am 23. November 2020. Er hat sich tatkräftig zusammen mit seiner Frau Jill seit der Gründung der Partnerschaft im Jahr 1979 zwischen dem Landkreis Roth und dem Distrikt Brentwood mit großer Begeisterung und privatem Engagement für die Förderung und Entwicklung der Freundschaft eingesetzt. Beide Persönlichkeiten haben sich als treibende Kräfte um die Belebung und Vertiefung der partnerschaftlichen Beziehungen verdient gemacht. Ihnen lag besonders der Austausch der Jugend am Herzen.
Nach dem Tod von Jill Dimmock am 28. Januar 2014 hat Gordon Dimmock die langjährigen freundschaftlichen Beziehungen mit der Familie Elfriede und Ernst Hatzak aus Heideck weitergeführt.
Alle Brentwoodfreunde, die Jill und Gordon Dimmocks entschiedenes Eintreten für die völkerverbindende Freundschaft schätzten, sind sehr traurig. Beiden Verstorbenen gebührt großer Dank und Anerkennung für die so lange gepflegte Freundschaft Roth-Brentwood.

Maximilian Peschke

 

 

 

Information zum Ulmer Münster

 

Liebe Brentwoodfreunde,
leider müssen wir Corona bedingt den Ausflug nach Ulm am 17.Oktober 2020 absagen.
Die Besteigung des höchsten Kirchturms der Welt muss warten. Wer will, kann sich ja schon mal “warm lesen ”.

Ulmer Münster

 

 

 

feed-image Newsfeed